Brickwise
Gratis – im App Store
DOWNLOAD
Investieren

Wohin mit meinem Geld

Wie heißt es so schön? Geld regiert die Welt. Aber was genau solltest du eigentlich mit deinem Ersparten machen? Zahlt sich ein Sparbuch heutzutage überhaupt noch aus oder solltest du lieber alles in Krypto investieren? Wir verraten dir, wie du dein Geld sinnvoll aufbewahrst und sagen dir auch, was du keinesfalls mit deinem Ersparten machen solltest.
Autor:in
Jana Lutz
Datum
10/20/2022

Dein Geld auf dem Sparbuch? 

Das Sparbuch gilt bei Österreicher:innen und Deutschen noch immer als beliebteste Form der Geldanlage. Die Idee ist ganz einfach: Bring dein Erspartes auf das Sparbuch, warte einige Jahre ab und dein Geld wird durch Zinsen langsam, aber kontinuierlich mehr. Was vielleicht vor einigen Jahrzehnten noch ein erfolgversprechendes Rezept war, hält leider schon lange nicht mehr, was es verspricht. Zinsen auf Niedrigst- und Nullniveau zusammen mit der schnell steigenden Inflation führen sogar zum Gegenteil: Dein Geld wird im Sparbuch weniger wert. 

Gib dein ganzes Geld aus?

Das Sparbuch scheint sich ja offensichtlich nicht zu lohnen. Solltest du dein Erspartes also lieber einfach komplett ausgeben, statt es auf der Bank versauern zu lassen? Ganz so einfach ist es natürlich auch nicht. So viel schon mal vorweg: Ja, du darfst und solltest dir von deinem Ersparten natürlich auch hin und wieder etwas gönnen. Es zahlt sich aber auch aus, wenn du an deine Zukunft denkst und dein Geld nicht nur für Konsumgüter ausgibst. 


Dein Geld in Krypto?

Besonders bei jüngeren Sparer:innen sind Kryptowährungen im Trend. Von den rund 14 % der Österreicher:innen, die bisher in Krypto investiert haben, sind die meisten männlich und unter 40 Jahren alt. Viele denken bei Kryptowährungen an extreme Preissteigerungen in minimalen Zeitspannen. Doch ist das die Realität? Ein Blick auf die aktuellen Zahlen zeigt: Nein, gerade in 2022 mussten Kryptowährungen starke Wert- und damit auch Imageverluste einbüßen. Große Chancen sind eben fast immer auch mit großen Risiken verbunden. Dein gesamtes Erspartes in Krypto stecken solltest du also nur, wenn du mit großen Verlusten genauso umgehen kannst wie mit möglichen Gewinnen.


Dein Geld in Aktien?

Die Auswahl an Aktien ist umfassend und besonders eine Frage beschäftigt Anleger:innen: Welche Aktie ist die richtige für mich? Grundsätzlich besteht auch hier die oben genannte Regel: Je größer die Rendite - desto größer auch das Risiko. Es schadet definitiv nicht, wenn du dich vor deinem Investment ein wenig mit den gewählten Aktien beschäftigst. Wenn du die Frage nach der passenden Aktie nicht so einfach beantworten kannst, musst du aber nicht auf Aktien verzichten. Aktienfonds oder aktienbasierte ETFs ermöglichen dir - oft mit geringem Kapital - in ein Aktien-Portfolio zu investieren. Du kaufst dir also automatisch eine Vielzahl verschiedener Aktien, die - im Falle eines aktiv gemanagten Fonds - professionell von einem/ einer Fondsmanager:in verwaltet werden. Dafür bezahlst du einen Verwaltungsbeitrag.


Dein Geld in Immobilien?

Aktien sind dir zu komplex? Du möchtest ein Investment, dass du verstehst und vielleicht sogar ansehen und angreifen kannst? Dann geht es dir wie vielen Österreicher:innen und Deutschen. Immobilien - das sogenannte Betongold - erfreuen sich bei Anleger:innen an großem Interesse. Dabei zeigt sich, dass viele Menschen gerne in Immobilien investieren würden, letztendlich es aber nur wenige wirklich tun. Woran liegt das?
Der Immobilienmarkt ist leider schwer zugänglich. Schuld daran sind vor allem die hohen Einstiegspreise. So kostet eine durchschnittliche Anlegerwohnung in Österreich rund 257.000 Euro - ein Kapital, das nicht jede:r aufbringen kann und will. 

Doch wir haben gute Nachrichten für dich: Falls dein Erspartes nicht ganz für eine eigene Wohnung reicht oder du einfach nicht dein ganzes Geld in eine einzelne Immobilie stecken willst, haben wir die Lösung für dich. 


Mit Brickwise investierst du anteilig und mittelbar in Immobilien. Möglich wird das durch die innovative und besonders sichere Blockchain-Technologie, mit der die Immobilienanteile digitalisiert werden und als Wertpapiere investierbar gemacht werden. Darüber hinaus sind die Wertpapiere - in Form von Genussscheinen - grundbücherlich besichert, d.h. für sie ist im Grundbuch ein Pfandrecht eingetragen. Wie ein:e Immobilien-Eigentümer:in erhältst du monatliche Einkünfte aus Mietausschüttungen. Auch die Wertentwicklungen am Immobilienmarkt spielen eine Rolle - zumindest wenn du deine Anteile irgendwann über den Marktplatz in der App gewinnbringend verkaufen möchtest. Starten kannst du schon mit rund 100 Euro und alle Informationen zur Immobilie, Fotos und alle andere Informationen findest du transparent in der App. 


Die Mischung macht's - dein Geld im diversifizierten Portfolio! 

Du hast es bestimmt schon gemerkt: Wir haben dir bei keiner der genannten Möglichkeiten dazu geraten, dass du dein komplettes Erspartes investierst. Das hat auch einen guten Grund: Ein Investment-Portfolio sollte vor allem eines sein und das ist diversifiziert. Einfacher ausgedrückt solltest du nicht alles auf eine Karte setzen, sondern deine Investments und damit dein Risiko aufteilen. So kannst du Investments mit höherem Risiko (etwa ein risikoreicher Aktien-Fonds) durch Investments mit geringerem Risiko (etwa Immobilien) ausbalancieren. 

Wir haben dir in diesem Artikel ein paar bekannte und beliebte Investment-Möglichkeiten aufgezeigt. Natürlich hast du noch viel mehr Möglichkeiten, um dein Erspartes anzulegen. Wenn du jetzt Lust dazu bekommen hast, deine erste Investition zu tätigen, wollen wir dich natürlich unterstützen: Hier kommst du zur Brickwise App und damit auch zu einem 15 € Startbonus für dein erstes Investment. Zack - da hast du schon wieder gespart ;)

Jedes Investment birgt natürlich auch finanzielle Risiken und kann zu finanziellen Verlusten führen. Bitte beachte daher immer die jeweiligen Risikohinweise. Die Risikohinweise von Brickwise findest du hier.

https://www.trendingtopics.eu/14-prozent-der-oesterreicher-haben-schon-in-bitcoin-und-co-investiert/

https://www.derstandard.at/story/2000132927774/bitcoin-besitzer-sind-maennlich-gebildet-und-unter-40

Heading

Heading

Heading

Go Brickwise?
Hol dir jetzt € 15,- auf dein erstes Investment geschenkt!
Jetzt anmelden
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Marketingmitteilung.

Für dich empfohlen

Brickwise Logo weiß
get on app storegoogle play icon
get on app storegoogle play icon



¹Digitale Immobilienanteile und mit ihnen verbundene Rechte: Bei den auf Brickwise zur Vermittlung angebotenen digitalen Immobilienanteilen handelt es sich um tokenisierte Genussscheine, die kein grundbücherliches Eigentum begründen. Brickwise bietet keine direkten in Investments in Immobilien oder Anteile von Immobilien an. Die angebotenen Genussscheine haben Eigenkapitalcharakter. Der Eigenkapitalcharakter ergibt sich aus der unendlichen Laufzeit, dem weitgehenden Ausschluss ordentlicher Kündigungsrechte, den Mitbestimmungsrechten in Bezug auf die Immobilie und den Ansprüchen der Investor:innen gegenüber der Emittenten auf anteilige Auszahlung des Veräußerungserlöses im Falle der Liquidation der Gesellschaft oder der Veräußerung der Immobilie, auf die sich der tokenisierte Genussschein bezieht. Außerdem haben Investor:innen das Anrecht auf monatliche Ausschüttungen der Überschüsse der Nettomieteinnahmen abzüglich etwaiger Rücklagen, einer Management Fee, einer Liquiditätsrücklage und gegebenenfalls sonstigen zur ordentlichen Verwaltung der jeweiligen Immobilie notwendigen Maßnahmen und Kosten. Die angegebene Mietrendite errechnet sich auf Basis der im Mietvertrag zur entsprechenden Immobilie vereinbarten Miete, abzüglich der oben angeführten Kosten. Weitere Details finden sich in den jeweiligen Investmentbedingungen der emittierenden Gesellschaft.Die über Brickwise erhältlichen digitalen Immobilienanteile sind in Form von Tokens digitalisiert. Token sind digitale (Wert-)Einheiten in Form eines Datensatzes, die aufgrund eines Protokolls in einer Blockchain ausschließlich von der jeweiligen Emittentin erstellt und an den/die Investor:in ausgegeben werden. Jedes einzelne auf diese Weise tokenisierte Wertpapier wird durch einen Token repräsentiert, der im Zeitpunkt der Emission auf der Blockchain „Brickprotocol“ basiert. Brickwise ist nicht Betreiber der Blockchain Brickprotocol.

²Risikohinweise: Unter Risiko ist das Nichterreichen einer erwarteten Rendite des eingesetzten Kapitals und/oder der Verlust des eingesetzten Kapitals bis hin zu dessen Totalverlust zu verstehen. Der Wert des Genussscheines ist unter anderem abhängig vom Substanzwert der Immobilie und unterliegt den nachfolgenden Risiken die zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen können: Wertänderungsrisiko – das Risiko, das mit der Änderung der Immobilienpreise verbunden ist; Insbesondere können sich solche Substanzwertänderungen durch Kontaminierungen, Enteignungen, Bau von Öffentlichen Verkehrsmitteln (zB U-Bahn), kriegerische Zerstörung, Terrorismus oder andere nicht versicherbare Risiken. Dem das Risiko, dass Mietensätze nicht schnell an das Marktniveau angepasst werden können und sich hierdurch negative Effekte auf den Ertragswert der Immobilie ergeben. Bonitäts- und Insolvenzrisiko - das Risiko, einer Änderung der Kreditwürdigkeit des Emittenten, d.h. eine mögliche Unfähigkeit zur termingerechten oder endgültigen Erfüllung seiner Verpflichtungen, wie Zahlung der Mietüberschüsse etc. Da Ausschüttungen aus den auf Brickwise angezeigten und zur Vermittlung angebotenen Genussscheinen nur dann erfolgen können, wenn Mieten eingehen, ergibt sich ein Bonitätsrisiko der Emittentin in mittelbarer Form auch daraus, dass der oder die Mieter:in ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt (= Mietausfallrisiko). Das Insolvenzrisiko umfasst das Risiko, dass die Emittentin gänzlich ausfällt, weil sie zahlungsunfähig oder insolvenzrechtlich überschuldet ist. Im Fall der Insolvenz des Emittenten eines tokenisierten Genussscheines besteht kein Ab- oder Aussonderungsanspruch hinsichtlich der Immobilie, auf die sich das Genussrecht bezieht. Es kann diesfalls zu erheblichen Verlusten kommen. Kursrisiko - das Risiko, das mit der Wertschwankungen der Genussscheine verbunden ist. Die auf Brickwise angezeigten und zur Vermittlung angebotenen tokenisierten Genussscheine können zu unterschiedlichen Zeitpunkten und Preisen (= Transaktionspreis oder Kurs) sowohl gekauft als auch verkauft werden. Nach dem Kauf eines Genussscheines kann sich ein späterer Verkaufspreis zum ursprünglichen Kaufpreis sowohl positiv als auch negativ unterscheiden. Der Ertrag der Genussscheine ergibt sich aus laufenden Ausschüttungen und gegebenenfalls aus Veränderungen des Wertes der Immobilie(n). Die laufenden Ausschüttungen sind abhängig von den Nettomieteinnahmen aus der jeweiligen Immobilie. Diese unterliegt den folgenden Risiken: Mietniveaurisiko – das Risiko, das mit der Änderung des Mietniveaus verbunden ist; Nichtvermietungsrisiko – das Risiko, dass das Angebot von Mietflächen die Nachfrage überschreitet und es dadurch zu Leerständen kommt; Kreditrisiko oder Mietausfallsrisiko – das Risiko, das sich aus den möglichen Mietausfällen ergibt.

³Grundbücherliche Besicherung: Die grundbücherliche Sicherheit ist ein im Grundbuch eingetragenes Kollektivpfandrecht zugunsten der Inhaber:innen der tokenisierten Genusscheine in Höhe des Ausgabepreises (Nominale) des tokenisierten Genussscheins. Die Eintragung dieses Pfandrechts erfolgt gemäß § 11 ff des Teilschuldverschreibungskuratorengesetzes 1874, RGBl. 49/1874 idF BGBl. 10/1991. Der Antrag auf grundbücherliche Einverleibung des Pfandrechts wird von der Emittentin unmittelbar nach Erwerb der Immobilie gestellt, die Eintragung kann jedoch mehrere Wochen in Anspruch nehmen, wodurch sich unmittelbar nach der Emission ein entsprechender Zeitraum ergeben kann, in dem das Pfandrecht noch nicht im Grundbuch eingetragen ist. Zudem besteht das Risiko, dass die Eintragung des Pfandrechts durch das Grundbuchsgericht abgelehnt wird.

⁴Übertragung von digitalen Immobilienanteilen und Liquiditätsrisiko: Inhaber:innen tokenisierter Genussscheine können andere Investor:innen über das von Brickwise angebotene Bulletin Board dazu einladen, Angebote zum Kauf oder Verkauf der tokenisierten Genussscheine zu legen. Es ist nicht gewährleistet, dass tokenisierte Genussscheine zum gewünschten oder einem anderen Zeitpunkt wieder verkauft werden können. Der Verkauf tokenisierter Genussscheine erfordert eine(n) Käufer:in, der/die bereit ist, den vom/von der Verkäufer:in angebotenen Verkaufspreis zzgl. Transaktionskosten zu bezahlen. In diesem Sinne kann nicht ausgeschlossen werden, dass tokenisierte Genussscheine nicht wieder verkauft werden können.
Die Brickwise Investment GmbH erbringt ihre Dienstleistungen als vertraglich gebundener Vermittler im Sinne von § 3 (2) WpIG und wird bei der Vermittlung von Finanzinstrumenten gemäß § 2 (2) Nr. 3 WpIG ausschließlich für Rechnung und unter Haftung der Effecta GmbH, Florstadt, tätig.
Die Übertragung der über Brickwise erhältlichen tokenisierten Genussscheine erfolgt durch Übertragung des jeweiligen Tokens auf der Blockchain außerhalb der Brickwise App und ist keine Dienstleistung der Brickwise Investment GmbH. Die sachenrechtliche Übertragung (Modus) der tokenisierten Genussscheine erfolgt auf dezentralem Wege über das Brickprotocol und gilt mit der Änderung der Zuordnung eines Tokens, welcher das zu übertragenden tokenisierte Wertpapier repräsentiert, vom/von der Verkäufer:in an den/die Käufer:in als bewirkt.
Brickwise Investment GmbH ist gebundener Vermittler gemäß § 3 (2) WpIG der Effecta GmbH, Florstadt. Die über Brickwise vermittelten Finanzprodukte sind mit erheblichen Risiken verbunden und können zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Über Brickwise investierst du nicht direkt in Immobilien, sondern
erwirbst Genussscheine, die dir das Recht zur Partizipation an Mietüberschüssen aus der Vermietung und dem Erlös aus der Veräußerung der Immobilie einräumen. Grundbücherliches Eigentum wird nicht begründet. Nach der Emission wird jedoch ein grundbücherliches Pfandrecht in Höhe des Ausgabepreises für alle Inhaber:innen der Genussscheine beantragt.
Öffne die Kamera-App auf deinem Telefon und scanne den QR-Code:
qr code new
get on app storeget on google
close icon